Wandergruppe

im Kulturkreis "Adam Olearius" e. V.


Unsere Wandergruppe im Kulturkreis "Adam Olearius" besteht seit 2007. Jeden Monat, zumeist am 3. Sonntag, treffen sich die Mitglieder der Wandergruppe für eine gemeinsame Wanderung. Dabei steht das "Das-Kilometer-Schruppen" nicht im Vordergrund. Vielmehr wollen wir die Natur erleben und unsere Heimat kennen lernen. Wir besuchen Kulturstätten und Kulturgüter vergangener Zeit als auch solche der Gegenwart. Somit stehen Schlösser und Burgen, Wüstungen, Gerichtsstätten, Kirchen, Museen und andere Baudenkmäler auf unserem Wanderplan. Gerne lauschen wir auf unseren Exkursionen auch der einem oder anderen wissenswerten Erzählung.

Auch das Wanderjahr 2019 ist für unsere Wandergruppe ein Jahr voller erinnerungswerter Erlebnisse. Obwohl der Altersdurchschnitt unserer Gruppe inzwischen über 73 Jahre beträgt, waren wir rege unterwegs mit immer flinken Füßen. Zu unseren Zielen gehörte unter anderem Die Heimburg,  Schloss Plötzkau und die Fischsteige in Wernigerode. Im Oberharz führte uns eine Wanderung von Schierke zum Wurmberg. Ein anderes Mal wanderten wir um die  Rappbodetalsperre, wo wir in Neuwerk einen Vortrag über die Entwicklung der damaligen Bergbauregion von einem „Einheimischen“ hörten. Auch die Umgebung des Concordiasees wurde von uns erkundet. Über die Geschichte Ascherslebens erfuhren wir mehr mit einer Führung durch das ehemalige Junkersgelände.  
Bei allen Wanderungen hatten wir reichlich Gelegenheit die Natur zu erfahren, und mehr über ihre Gegebenheiten zu lernen. So auch darüber wie schützenswert unsere Umwelt ist, und wie auch wir zu ihrer Erhaltung beitragen können.

Auch in diesem Jahr kommt es uns darauf an, bei den geplanten Wanderungen unsere Tradition – Natur und Kultur als Einheit – fortzusetzen. Dabei spielt natürlich auch der sportliche Effekt eine Rolle. Das „Medikament Bewegung“ gibt es in keiner Apotheke zu kaufen. Es stärkt u.a. das Herz, senkt den Blutdruck, beeinflusst unser Denken, die Belastbarkeit der Knochen, fördert die Durchblutung, verlängert unser Leben – und hat keine Nebenwirkungen – (nach Prof. W. Hollmann) bis auf den Spaß, der bei allen Wanderungen ein guter Begleiter ist.

Unser Wanderplan 2020

Freitag31.01.

Aschersleben-Schierstedt mit Betriebsbesichtigung

10kmFam. Unger
Sonntag16.02.

Quedlinburger Rundweg Münzberg-Westerhausen-Parkanlage Brühl-St.Wipertikirche

12kmFam.Feesche
Sonntag15.03.

Durch den Hakel

10kmFr.G.Schönert, Fr.J.Müller
Sonntag19.04.

3.Etappe: Das Rappbodetal Sperrsystem (Zwei-Sperrenwanderung: Hasselvorsperre & Rappbodetalsperre)

14km Fam.Pinkes
Sonntag17.05.

Rundwanderweg Kloster Michaelstein-Volkmarskeller-Eggeröder Brunnen

13kmFam.Kraneis, Fam.Peger
Sonntag21.06.

Über 7 Teiche - Schindelbruch

14kmFam.Willatowski
Sonntag19.07.

Trautenstein-Walzenhütte-Carlsturm

12kmHr.U.Hackbarth, Fr.U.Lüsebrink
Sonntag16.08.

Rund um Güntersberge

15kmHr.U.Münnich
Sonntag20.09.

Allrode-Mittelbergringweg

12kmFam.Stark
Sonntag18.10.

Wanderung rund um Gernrode

10kmFam.Jaensch, Fam.Kieschke
Sonntag15.11.

Rundgang um Kleinmühling, Radsportmuseum

10kmHr.P.Schultze
**Dezember

Termin und Ziel dieser Wanderung werden noch bekannt gegeben

**Fam.Unger

Für unsere Wanderungen treffen wir uns im Allgemeinen am Parkplatz im Seegraben in Aschersleben.

Änderungen
Änderungen behalten wir uns vor. Es kann aus witterungsbedingten und anderen Gründen, auf die wir keinen Einfluss haben, zu Abweichungen kommen.  Wir empfehlen Ihnen daher, sich vorher bei unserer Gruppenleitung (Telefon 03473 / 81 03 49) oder im Büro des Kulturkreises „Adam Olearius“ e.V. (Telefon 03473 / 80 87 43) zu informieren.

Weitere wichtige Termine
  • Am Mittwoch, 25. November 2020, 17:00 Uhr findet im Bürgerraum des Rondells unsere Jahresversammlung statt. In der Versammlung wird das Wanderjahr 2021 geplant und vorbereitet.

Downloads